Studium beim AZV

Studium beim AZV

Abwasserverband kooperiert mit Hochschulen.

Dualer Studiengang Siedlungswasserwirtschaft

Der AZV Parthe bietet in Zusammenarbeit mit der Fachhochschule Potsdam ab Herbst 2018 eine Ausbildung zum „Bachelor of Engineering im Fach Bauwesen mit der Spezialisierung Siedlungswasserwirtschaft“ an. Es handelt sich um einen neuen dualen Studiengang, der durch die Hochschule gemeinsam mit Praxispartnern entwickelt wurde.

Die Ausbildung dauert 4 Jahre, davon werden etwa 50% im Ausbildungsbetrieb, also dem AZV Parthe stattfinden und die anderen 50% Theorie- Ausbildung finden in Potsdam statt. Dabei werden jeweils komplette Semester an der Hochschule belegt und abgeschlossen.

Während der Ausbildung ist der oder die Studierende finanziell abgesichert: Der AZV Parthe schließt einen Ausbildungsvertrag ab und zahlt Ausbildungsvergütung gem. TVAöD. Dafür verpflichtet sich der oder die Studierende, nach dem Studium eine bestimmte Zeit beim AZV Parthe tätig zu  werden.

Interessiert? Näheres ist unter dem Punkt http://www.azv-parthe.de/beruf-und-karriere/praktikum-ausbildung.html zu finden.

Interessenten können sich an die Geschäftsführung oder an die Kaufmännische Leitung des AZV Parthe wenden.

https://www.fh-potsdam.de/studieren/fachbereiche/bauingenieurwesen/studium/studiengaenge/bachelor-siedlungswasserwirtschaft-dual/

Zur Startseite
Zum Nachrichtenarchiv